Bestimmungen zum Datenschutz gelesen und anerkannt.
 

Der Tierschutzverein Oberkirch

1996 wurde der Verein gegründet und kümmert sich um in Not geratene Tiere.

Es werden jegliche Arten von Tierquälerei und schlechter Tierhaltung verfolgt - bis hin zur Anzeige. In allen Tierfragen wird beraten und Aufklärungsarbeit geleitet, soweit es möglich ist.

1999/2000 wurde die Vogelstation in Betrieb genommen, in der verletzte und erkrankte Wildvögel wieder gesund gepflegt werden.

Im Juni 2005 konnte die Eröffnung der Katzenauffangstation gefeiert werden. Der Verein hat mittlerweile 305 passive und aktive Mitglieder.

 

Der Vorstand des Tierschutzvereines Oberkirch e. V.

 

Vorstand neu 2020.jpg

 

von links stehend: Beisitzerin Katja Knittel, Schriftführerin Heike Decker, 2. Vorsitzende Regine Thorn, Kassiererin Heike Groen, 

von links knieend: Tierärztin Christine Hellstern, Irene Papp 1. Vorsitzende 

 

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund - Landesverband Baden-Württemberg e. V.

 

Der 22. Oktober 2007 war ein grosser Tag in der Geschichte des Tierschutzvereins Oberkirch. Aus den Händen von Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch vom Ministerium für Ernährung und ländlichen Raum Baden-Württemberg und im Beisein des Vorsitzenden des Landestierschutzverbandes Gerhard Käfer erhielt der Verein den Landestierschutzpreis.   

 

Urkunde1.jpg

Wir suchen ein neues Zuhause!

 Amy.jpg  

Amy


link_point.png nähere info

 Betti.jpg  

Betti


link_point.png nähere info

 Josie.jpg  

Josie


link_point.png nähere info

 Romeo.jpg  

Romeo


link_point.png nähere info

 Sir Tobi.jpg  

Sir Tobi


link_point.png nähere info

Tel.: 0162-9657650 oder 0171-6850997 . info@tierschutz-oberkirch.de